Sie befinden sich hier: Programm
Programmübersicht:

Filtern Sie Ihre Auswahl:

Veranstaltungsart:    Zeitraum:   

Ice Age - Kollision voraus!

Auf der Eichel-Jagd gerät Ur-Hörnchen Scrat in ein UFO und löst damit eine kosmische Katastrophe aus, welche seine tierischen Zeitgenossen Manni, Sid, Ellie und Diego auf der Erde in große Gefahr bringt – sie müssen einmal mehr auf Wanderschaft gehen, weil ihre Heimat bedroht ist. Dabei kommt es zwangsläufig zu aufregenden Begegnungen mit anderen Tieren. Computeranimierte Abenteuer-Komödie; fünfter Teil der "Ice Age"-Reihe.

Weitere Termine:
Sonntag, 24.07.2016 18:00 Uhr
Montag, 25.07.2016 15:00 Uhr
Montag, 25.07.2016 18:00 Uhr
Dienstag, 26.07.2016 15:00 Uhr
Dienstag, 26.07.2016 18:00 Uhr
Mittwoch, 27.07.2016 15:00 Uhr
Mittwoch, 27.07.2016 18:00 Uhr

Sonntag, 24.07.2016
15:00 Uhr

[Kino]

Animationsfilm

FSK: keine Angabe

Weitere Informationen

90 Minuten - Bei Abpfiff Frieden

Der Nahost-Konflikt: 100 Jahre Kriege, Blutvergießen und Leid. 100 Jahre Friedenspläne – 100 Jahre Scheitern. Aber jetzt ist Schluss! Die Lösung: Ein Fußballspiel. Wer gewinnt, darf bleiben. Wer verliert, muss das Land verlassen – ohne weitere Diskussion und ohne Gejammer! Der Trainer der israelischen Mannschaft trägt als Deutscher eine besonders große Verantwortung und glaubt fest an den Sieg. Polit-Satire nach einem Roman von Itay Meirson.

Weitere Termine:
Montag, 25.07.2016 20:30 Uhr
Dienstag, 26.07.2016 20:30 Uhr

Sonntag, 24.07.2016
20:30 Uhr

[Kino]

Polit - Satire

FSK: keine Angabe

Weitere Informationen

Brazil

Der Kinoverein präsentiert

Vom Mitbegründer der „Monty Pythons“!!!
Der Mythos „Brazil“ begann schon lange bevor der Film zum ersten Mal in den Kinos vorgeführt wurde. Als Terry Gilliam dem US-Studio Universal im Jahr 1985 seine finale Schnittfassung des in England gedrehten Films vorlegte, war diese ganz und gar nicht nach dem Geschmack des allmächtigen Produzenten Sid Steinberg. Also ließ er Gilliams Version umschneiden und das düstere Ende entschärften. Der eigentlich 142 Minuten lange Film wurde auf 94 Minuten gekürzt. Doch da in Terry Gilliam schon immer ein kleiner Anarchist steckte, ließ er das natürlich nicht auf sich sitzen. Im Fachmagazin „Variety“ schaltete Gilliam eine ganzseitige Anzeige, in der er auf die Veröffentlichung des Films drängte. Zeitgleich veranstaltete er in L.A. illegale Vorführungen seiner Schnittfassung – nur für die Kritiker. Gilliam pokerte hoch. Doch letzten Endes zahlte sich dies aus. Die Kritiker-Vereinigung von L.A. zeichnete „Brazil“ als besten Film des Jahres aus und Universal brachte doch noch Gilliams Fassung in die Kinos.

Mittwoch, 27.07.2016
20:00 Uhr

[Bühne]

Sci-Fi , Drama

Weitere Informationen

Sommerpause

Das Kino macht Sommerpause!
Das Cafe hat aber weiterhin ganz normal geöffnet.

Open Air Kino am 12. und 13. August nähere Informationen folgen...

Ab dem 01.09. ist wieder Kino.

Weitere Termine:
Freitag, 29.07.2016 15:00 Uhr

Donnerstag, 28.07.2016
15:00 Uhr

[Kino]

FSK: keine Angabe

Weitere Informationen

Open Air Kino präsentiert vom Kinoverein

Der geilste Tag

Andi und Benno haben nur eine einzige Sache gemeinsam: Sie werden bald sterben. Zusammen brechen sie ein letztes Mal auf und machen sich auf die Suche nach dem „geilsten Tag“ ihres Lebens. Nach vielen tausend Kilometern erkennen sie, dass sie eigentlich auf der Suche nach etwas ganz anderem sind...

Freitag, 12.08.2016
21:00 Uhr

[Kino]

Tragikomödie

FSK: 12 Jahren

Weitere Informationen

Open Air Kino präsentiert vom Kinoverein

The Revenant - Der Rückkehrer

Bei einer Expedition in der amerikanischen Wildnis wird der legendäre Forscher und Abenteurer Hugh Glass von einem Bären attackiert. Seine Jagdbegleiter, die überzeugt sind, dass er dem Tod geweiht ist, lassen ihn zurück. In seinem Überlebenskampf erleidet Glass unerträgliche Qualen und muss erleben, dass auch sein engster Vertrauter John Fitzgerald ihn im Stich lässt. Mit übermenschlichem Überlebenswillen kämpft sich Glass durch eine feindliche Wildnis zurück ins Leben. Adaption des auf einer wahren Begebenheit beruhenden Romans von Michael Punke.

Samstag, 13.08.2016
21:00 Uhr

[Kino]

FSK: 16 Jahren

Weitere Informationen

The Nice Guys

Los Angeles in den 70er Jahren: Der abgehalfterte Privatdetektiv Holland March (Ryan Gosling) und der raubeinige Jackson Healy (Russell Crowe) sind sich nicht gerade grün, immerhin wurde Healy bereits einmal damit beauftragt, March zu verprügeln. Doch dann müssen sich die beiden für einen lukrativen Auftrag zusammenraufen, denn die Oberste Richterin (Kim Basinger) braucht zuverlässige Männer, die es mit dem Gesetz nicht so genau nehmen. Gemeinsam sollen sie ihre Tochter Amelia (Margaret Qualley) ausfindig zu machen, die in Schwierigkeiten geraten und nun verschwunden ist. Mit Marchs pubertierender Tochter Holly (Angourie Rice) im Schlepptau begeben sich der Privatdetektiv und sein neuer Geschäftspartner auf eine Schnitzeljagd quer durch Los Angeles, bei der sie schnell feststellen, dass hinter dem wenig kompliziert erscheinenden Fall eine Multi-Milliarden-Dollar-Verschwörung steckt, die bis in die höchsten Kreise reicht…

Donnerstag, 01.09.2016
18:00 Uhr

[Kino]

Komödie , Krimi

FSK: 16 Jahren

Weitere Informationen

Das ewige Leben

präsentiert vom Kinoverein

Prädikat: besonders wertvoll
Brenner kehrt nach Jahren in seine Heimatstadt Graz zurück. Bei der Konfrontation mit seinen Jugendfreunden, seiner Jugendliebe und seiner großen Jugendsünde, kommt es zu Morden und einem verhängnisvollen Kopfschuss. Als Brenner aus dem Koma erwacht, macht er sich auf die Suche nach seinem Mörder - obwohl alle behaupten, er sei es selbst gewesen ... Verfilmung des gleichnamigen Brenner-Krimis von Wolfgang Haas.

Weitere Termine:
Mittwoch, 14.09.2016 20:00 Uhr

Donnerstag, 01.09.2016
20:00 Uhr

[Kino]

FSK: 12 Jahren

Weitere Informationen

Toni Erdmann

Prädikat besonders wertvoll

Winfried, 65, ist ein Musiklehrer mit ausgeprägtem Hang zum Schabernack; seine Tochter Ines ist Unternehmensberaterin. Vater und Tochter könnten nicht unterschiedlicher sein: er, der gefühlvolle, sozialromantische 68er, sie, die rationale Karrierefrau. Anlässlich eines Überraschungsbesuchs bei Ines startet Winfried einen wahren Amoklauf aus Scherzen. Doch je härter Vater und Tochter dabei aneinandergeraten, desto näher kommen sie sich.

Weitere Termine:
Sonntag, 04.09.2016 20:30 Uhr
Montag, 05.09.2016 20:30 Uhr

Samstag, 03.09.2016
20:30 Uhr

[Kino]

Tragikomödie

FSK: keine Angabe

Weitere Informationen

Geschlossene Gesellschaft

wegen Hochzeit "Totale Eingangssperre"

Wer will, der kann !
- das Lichtspielhaus für schöne Stunden mieten,
zum feiern von Festen
oder
zum feste Feiern !

Samstag, 17.09.2016
17:00 Uhr

[Bühne]

Weitere Informationen

AION Quartett

Tales of in-between

Wir freuen uns auf einen musikalischen Besuch im Lichtspielhaus.
Über fünfzehn Jahren ist das Projekt AION nun schon unterwegs. Und die Reise führte bis nach Kairo und Alexandria. Entstanden ist dabei ein Ensembleklang, der unverwechselbar, warm, farbig und groovig ist.
AION Quartett
Christian Berger: Oud, Gitarre, Komposition
Michael Gassmann: Flügelhorn
Herbert Kramis: Kontrabass
Dominic Doppler: Schlagzeug

Samstag, 01.10.2016
20:30 Uhr

[Bühne]

Vvk. 12.- Ak. 15.- €

Weitere Informationen

Moi Et Les Autres

Chanson Francaise

Moi Et Les Autres - Chanson Francaise
Das Quintett um die Französin Juliette Brousset und den Weinheimer Komponisten David
Heintz spielen akustische Chansons.
Stilistisch zwischen Swing, Latin und Valse Musette einzuordnen, konnten sich die fünf
Musiker bereits beim Yves Montand Chansonwettbewerb in Lille (Frankreich) und dem
Wettbewerb der Moulin du Sel in Sulzbach an der Saar behaupten.
Mit Witz und einer guten Prise französischen Esprits führt Juliette charmant durch das
Programm.

Samstag, 08.10.2016
20:00 Uhr

[Bühne]

Vvk. 12.- Ak. 15.- €

Weitere Informationen

Melanie Dekker & Band


Die kanadische Singer-Songwriterin Melanie Dekker ist ein Phänomen: Die Frohnatur aus Vancouver begeistert das Publikum immer wieder mit ihrem Folk-Pop.
Melanie Dekkers magische Ausstrahlung und ihr Enthusiasmus, mit denen sie ihre authentischen, eingängigen und belebenden Songs aus den unterschiedlichsten Genres präsentiert, machen jedes ihrer Livekonzerte - solo oder mit Band - zu einer ebenso dynamischen wie sanften Abenteuerreise durch das Leben und die Liebe, in der man sich selber wieder erkennt. Die holländisch-stämmige Künstlerin mit der umfangreichen und markanten Stimme reißt ihre Anhänger auf der Bühne und auch nach dem Auftritt einfach mit.
aktueller Link:
https://www.youtube.com/watch?v=S3RqJBtF_HU
https://www.youtube.com/watch?v=CvjQQ34f6Ok


Samstag, 15.10.2016
20:30 Uhr

[Bühne]

Vvk. 14.- / Ak. 17.-€

Weitere Informationen

MIR

wissen noch nicht was sie tun

MIR-Musikinitiative Riedlingen wird einen Abend mit Livemusik gestalten - Bands werden demnächst bekannt gegeben. - Hots ghoissa !!!

Freitag, 21.10.2016
20:00 Uhr

[Bühne]

Konzert

Weitere Informationen

die indische Tänzerin Monalisa Gosh

Monalisa Ghosh (Performer, Teacher and choreographer)
Sie wird mit ihren beiden Musikern Subhankar Chatterjee, Sandip Bannerji und Amit Biswas sowie dem Bharatanatyam Tänzer Ramkrishna Chatterjee eine
Tanzaufführung mit Live-Musik in den beiden klassischen Tempeltanzstilen: Odissi-Tanz (Monalisa Gosh) und Bharatanatyam (Ramkrishna Chatterjee) von rund 40 Minuten zeigen.
Nach einer Pause von rund 15-20 Minuten geben die beiden Musiker Subhankar Chatterjee und Sandip Bannerji ein Live-Konzert in Dhrupad Recital von rund 35 Minuten.
Am Ende des Abends gibt es ein großes Finale mit indischer Musik und indischem Tanz von rund 15 Minuten.
www.kalajyoti.org

Freitag, 28.10.2016
20:00 Uhr

[Bühne]

Vvk. 14.- Ak. 17.- €

Weitere Informationen

Fraktus, präsentiert vom Kinoverein

und dem Fauststudio in Scheer

Die Electronic-Szene ist sich einig - "Fraktus" haben Techno erfunden. Sie haben seine Ästhetik, seine Klangrevolte, seine Technik vorweggenommen. Aber dennoch ist die Band ein Mythos geblieben. Trotz vielversprechender Anfangserfolge in den 80er-Jahren und ihrem einzigartigen Sound. Zwar enorm einflussreich und hochgeschätzt von Szene-Kollegen weltweit, aber als Band vor über 25 Jahren im Streit auseinander gegangen und heute nur noch Insidern ein Begriff. Was wurde aus ihnen? Musik-Mockumentary.

Weitere Termine:
Samstag, 29.10.2016 20:30 Uhr

Samstag, 29.10.2016
18:00 Uhr

[Kino]

Musik-Mockumentary

FSK: 12 Jahren

Weitere Informationen

Blue Moonshot, Franky Barth&Friends

Second night in Blues

Eine Blues und Rock Night der Extraklasse, präsentiert von der Riedlinger Musikszene -

Samstag, 05.11.2016
20:30 Uhr

[Bühne]

Weitere Informationen

Acoustic Hippies

Endlich Friede-mann !

Nachdem uns die Acoustic Hippies schon einmal ein volles Haus garantiert haben - Do it again !
Vier stadtbekannte Größen der ehemals florierenden Westberliner Folk- und Live-Club Szene haben sich unter diesem Namen zusammengefunden, um mit beeindruckendem Solo- und Satzgesang unplugged mit akustischen Gitarren und Percussion die großen Songs der Hippie - Generation zu zelebrieren.

Wundervolle Titel von "Crosby, Stills, Nash & Young", den "Doobie Brothers", den "Eagles"und anderen "Easy Riders" werden von den Acoustic Hippies zu neuem Leben erweckt und garantieren ein Erlebnis der besonderen Art.
Besetzung:
git, voc: Friedemann Benner (ex Gulfstream)
git, voc: Chris Franklin (ex Wednesday)
bass, voc: Deta Goy (ex Wednesday)
cachon, percussion: Ingolf Kurkowski

Samstag, 12.11.2016
21:00 Uhr

[Bühne]

Vorankündigung !!!

Weitere Informationen

Cúl na Mara – keltisch von Folk bis Punk

The world is colourful

Acht Preise für die ersten beiden CD`s, internationale Auftritte, die Musik ist auf diversen Radiostationen: Eigentlich könnte sich die Band nach den ersten fünf Jahren auf ihren Lorbeeren ausruhen und einfach nur weiterspielen. Wahrscheinlich sind sie jetzt schon Oberschwabens erfolgreichste Folk-Rock Band aller Zeiten, obgleich Eckard Lehmann, Piper in der Band bereits mit seiner Folk Band „Blue Stone“ ebenso Geschichte schrieb wie Martin J. Waibel, der bereits mit „Lumpenpack“ die erste große Deutsch-Folk Formation in den 70er und 80er Jahren hatte. Aber die beiden scheinen als Songwriter-Duo nun zusammen mit den hochmusikalischen MitmusikerInnen Sylvia Häufle an den Drums und Sonja Bumiller am Bass im fünften Jahr ihres Bestehens in die intensivste Phase ihres kreativen Schaffens zu kommen. Von Ausruhen kann überhaupt keine Rede sein, denn ihre keltische Musik, die fast lässig Tradition und Moderne verbindet, die neuen Songs fast hitverdächtig und trotzdem mit feinsten kritischen Nuancen aktuell und zeitlos geschrieben machen das Programm „The world is colourful“ zu einem Zeitdokument. Sie verarbeiten die kritischen Themen Rassismus, Flucht, Vertreibung, Intoleranz mit einer hohen Sensibilität ohne billig anmachende Anklage.

Samstag, 19.11.2016
20:30 Uhr

[Bühne]

Vvk. 12.- Ak. 15.- €

Weitere Informationen

Weihnachten mit Herrn Hämmerle

Der Tannenbaum brennt. Von Rausch und Gold

Weihnachten mit Herrn Hämmerle
Wenn Sie bei „Bescherung“ an den Friseur denken, haben Sie den Sinn für den Zauber der Weihnacht vielleicht verloren.

Doch keine Sorge: Herr Hämmerle, landesweit bekannter Spezialist für alle Fälle täglichen Lebens hilft Ihnen weiter:

https://youtu.be/bGVNhn97JjA

Samstag, 03.12.2016
20:30 Uhr

[Bühne]

Weitere Informationen

Plan B

Die improvisierte Weihnachtsshow

„Wir machen Ihnen eine Szene“ verspricht die Improvisationstheatergruppe Plan B am Samstag 17. Dezember ihrem Publikum im Lichtspielhaus. Ab 20 Uhr stellen sich fünf Spieler aus Sigmaringen den Vorgaben der Zuschauer. Es gibt keine Möglichkeit für die Spieler, sich abzusprechen oder gar einen Text festzulegen. So entstehen an diesem Abend einzigartige, nicht wiederholbare Geschichten. Improtheater ist für Zuschauer und Mitspieler gleichermaßen spannend und überraschend!

www.Impro-PlanB.de

Vvk. 10.- Ak. 12.-€

Samstag, 17.12.2016
20:00 Uhr

[Bühne]

Improvisationstheater

Weitere Informationen

Peter Valance & Friends

Das zauberhafte Varieté II

Bereits im vergangenen Jahr verzauberte Magier Peter Valance das Riedlinger Publikum mit seinem Programm Peter Valance & Friends
Auch in 2016 26.-28. Dezember kehrt er wieder in seine Heimat zurück, um die Gäste des Lichtspielhauses magisch zu unterhalten.
Aber in diesem Jahr kommt er nicht allein. Peter Valance hat ein außergewöhnliches Varieté Programm zusammengestellt. Mit „Peter Valance & Friends – Das zauberhafte Varieté II“ startet eine magische Reise voller Akrobatik, Comedy und Zauberkunst.

Weitere Termine:
Dienstag, 27.12.2016 20:00 Uhr
Mittwoch, 28.12.2016 20:00 Uhr

Montag, 26.12.2016
20:30 Uhr

[Bühne]

Magic Show

Weitere Informationen

Öffnungszeiten

Montag  - Mittwoch

11:30 Uhr - 01:00 Uhr

Donnerstag

10:00 - 01.00 Uhr

Freitag & Samstag

10:00 Uhr - 03:00 Uhr

Sonntag

14:00 Uhr - 01:00 Uhr

kein Ruhetag

Kinopreise
Erwachsene 7,-€
Ermäßigt 6.-€
                Kinderkino 5,-€
Überlänge +1,-€